Bimi (Brokkoli- & Chinakohl-Kreuzung)

IMG_4075

Das habe ich auf dem Markt entdeckt. Bimi, sieht interessant aus. Es ist einen Kreuzung von Brokkoli mit Chinakohl. Wenn es gut schmeckt, kommt es auf den Speiseplan. Es ist verzehrfertig. Man muss nicht schälen oder etwas abschneiden. Das Gemüse wird gewaschen und abgetrocknet. Ich benötige für 4 Personen:

  • 800 g Bimi
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 100 g Schinkenwürfel (vom geräucherten Schinken)
  • 2 EL Oliven Öl, 2 EL gesalzene Butter,
  • Salz, Pfeffer, 1 Zitrone,

Zuerst wird das Öl und die Butter in der Pfanne erhitzt, das Gemüse wird eingelegt und kurz mit Knoblauch & Bacon angebraten. Bevor es braun wird mit etwas Brühe ablöschen & etwas Zitronensaft darüber auspressen. Mit geschlossenem Deckel das Gemüse garen bis es bißfest ist. Weil das Gemüse nicht in Wasser gekocht wird, sondern nur in Pfanne gedünstet, bleiben die Vitamine und Mineralstoffe weitgehend erhalten. Es kann serviert werden. Ich hatte noch ein Stück Roastbeef , davon kommen ein paar Scheiben mit dem Gemüse auf den Teller. In der Pfanne ist etwas Bratsud übrig. Der wird auf  Fleisch & Gemüse nappiert. Weil es hierzu keine Kohlenhydrate (Kartoffeln,Nudeln, Brot) gibt, denke ich, das ist etwas für die Leute die Trennkost mögen. Ich empfehle als Getränk einen leckeren süffigen Weißwein. Aber ein Bier geht auch.

 

4 Gedanken zu “Bimi (Brokkoli- & Chinakohl-Kreuzung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s