Fischstäbchen von Kabeljaufilets mit Lauchgemüse

IMG_3948

Fischstäbchen kennen fast alle. Aber ich meine hier nicht die aus der Tiefkühlpackung. Hier geht es um Selbsgemachtes. Kabeljau ist ein schöner weißer fester Fisch, der sich für die Stäbchen gut eignet. Ich tauche die Fischstücke in Eierteig und backe sie in Butterschmalz. Vom Lauch schneide ich das Grüne Ende ab und  blanchiere die hellen Abschnitte im Bambuskörbchen. Für 4 Personen benötige ich:

  • 600 g Fisch (pro Person ca. 150 g)
  • 1 Kg Lauch, das Grüne wird entfernt und für eine Brühe benutzt
  • 150 g Buttershcmalz (altern. Sonneblumenöl)
  • 1-2 Eier, 2 El Mehl, Salz, Pfeffer, Pr. Muskat, 2 EL Pernod,
  • Kleinkram (beliebig) für die Tellerdekoration

Den Fisch lasse ich mir von Fischhändler portionieren. Lauch wird geputzt und in Stücke geschnitten. Vom Ei und Mehl mache ich einen fast flüßigen Teig.

  1. Lauch im Bambuskörbchen dünsten
  2. aus dem Ei, Mehl, Salz, Pfeffer und etwas Wasser den Teig rühren
  3. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen
  4. Fischstücke mit Teig überziehen und im Butterschmalz braten
  5. den gedünsteten Lauch in der Kaserolle in Butter schwenken

Zum dekorieren des Tellers benötige ich etwas Kräuter, Tomatenwürfelchen, Oliven und  frischen Ziegenkäse damit mache ich mit dem Spritzbeutel kleine Tupfer.

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Fischstäbchen von Kabeljaufilets mit Lauchgemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s