Zwiebel, piemontesische Art

IMG_2745 Neulich im Piemont habe ich in einem Restaurant gefüllte Zwiebeln gegessen. Es war köstlich. Angeblich eine Spezialität. Bei einem weiteren Besuch war die Füllung allerdings wieder anders. So dachte ich mir, dann mache ich die Zusammenstellung der Zutaten nach meinem Gusto, zumal der Koch das Rezept nicht hergeben wollte. Diese gefüllten Zwiebeln sind ideal als Vorspeise. Man kann sie gut vorbereiten und dann schnell in Backofen erwärmen.

  • 4 große   Gemüsezwiebel, pro Person eine Halbe, oder je eine mittelgroße,
  • 150 ml    Weißwein &  30 ml Noilly Prat
  • 50 g       piemontesische Haselnüsse, geröstet, grob gehackt,
  • 450 g      Hartkäse gerieben, Bra aus dem Piemont oder  Emmentaler,
  • 2 EL  Maizena (o. Weizenpuder),
  • Salz, weißer Pfeffer, Msp. Curry,1 EL Estragon-Dijon-Senf
  • Kräuter: Rosmarin, Thymian, Salbei, jeweils ein paar Blättchen
  • 200 g      vom gebackenen Inneren der Zwiebel, das wird klein geschnitten

Die Zwiebeln durchschneiden und im Backofen bei ca. 180°C. backen bis sie gar/weich sind.  Das dauert so ca. 45-60  Minuten. Sie sind dann auch schon ein bißchen angebräunt/karamellisiert. Ich entferne das Innere. So, dass die äußeren drei Schalen eine kleine Schüssel bilden.

Und bereite die Füllung.                                                                                                                                                                                 In einem Topf werden alle Zutaten erhitzt (die Haselnüsse kommen erst am Schluss dazu), bis der Käse geschmolzen ist. Es gibt eine schöne cremige Masse.  Diese in die Zwiebelhälften füllen und in den Backofen stellen. Bei 200°C. für ca. 15 Minuten backen. Die Oberfläche soll Blasen werfen und etwas braun werden. Wenn nicht alle Zwiebel benötigt werden, kann man sie sehr gut für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Dann aufwärmen und essen.

 

Ein Gedanke zu “Zwiebel, piemontesische Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s