Tafelspitz Terrine

IMG_7918

Vom Tafelspitz war noch ein Stück übrig geblieben. Das wird jetzt zur Tafelspitz-Terrine verarbeitet. Die Zutaten sind, wie auf dem Foto zu sehen; Tafelspitz, Möhren, Sellerie, Petersilie & Brühe.

  • Tafelspitz, in dünne Scheiben geschnitten. Das geht gut mit der Aufschnittmaschine
  • Möhren, in Scheiben geschnitten, blanchiert
  • Sellerie, in Scheiben geschnitten, blanchiert
  • Petersilie, gehackt
  • 150 ml Brühe, 150 ml Balsamico-Essig,
  • 30 g Gelatine-Pulver (oder Blatt), 1 EL Zucker

Die Gelatine wird in Brühe/Essig eingeweicht, etwas warten bis sich das gelöst hat. Dann den Zucker zugeben und in der Mikrowelle oder Wasserbad auflösen. In einer Terrinen-Form werden jetzt die Zutaten geschichtet. Immer etwas Fleisch, dann Gemüse, dann Petersilie und immer mit aufgelöstem Aspik aufgießen. Die Zutaten fest drücken, damit sie fest aufeinander liegen und dazwischen nicht soviel Aspik ist. Der Aspik dient nur dazu, dass  alles zusammenklebt. Dann stelle ich die Form in den Kühlschrank und warte bis das Ganze schnittfest ist. Ein paar Stunden dauert das schon. Vor dem Servieren die Form kurz unter heißes Wasser halten und umdrehen. Dann fällt die Terrine aus der Form und kann in Scheiben geschnitten werden. Wenn noch ein Stück von einem anderen Braten, z.B. Schweinebraten oder Kalbsbraten vorhanden ist, kann auch davon eine Terrine gemacht werden.

Diese Terrine passt gut zu Bratkartoffeln oder Salat. Eine selbstgemachte Sauce tartar passt auch sehr gut. Ich würde ein leckeres Bier dazu trinken und mir ein bißchen Rockmusik anhören.

5 Gedanken zu “Tafelspitz Terrine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s