Kürbis Suppe vom Hokaido-Kürbis

IMG_7885Noch eine Suppe. Und schon wieder Kürbis. Wenn der Herbst naht, kommt man an den Kürbissen nicht vorbei. Überall liegen die „dicken Dinger“. Auf dem Markt, im Gemüseregal und auf allen Kanälen der modernen Kommunikation. Jeder, der nur entfernt mit Kochen etwas zu tun hat, äußert sich jetzt zu Kürbissen.  An der Supermarktkasse die Kochempfehlungen weisen auf Kürbisrezepte hin, in den Kochbuchabteilungen der Buchhändler sind jetzt Kürbiskochbücher zu sehen, in Kochblogs hat fast jeder jetzt ein Kürbisrezept. Ich nehme mir jedes Jahr wieder vor, „in diesem Jahr  gibt es bei mir nichts aus oder von Kürbis“. Hier, nur der Vollständigkeit halber (der Kürbis darf nicht fehlen in der Rezeptsammlung), noch ein Kürbis-Rezept. Kürbissuppe vom Hokaido-Kürbis. Das ist der schöne gelbe. Man muss ihn nicht schälen, denn die Schale wird beim Kochen weich. Das ist praktisch. Außerdem schmeckt der Hokaido gut. Wir benötigen:

  • Hokaido-Kürbis, wird in Stücke geschnitten, die Kerne entfernt,
  • Hühner- oder Gemüse-Brühe,
  • Schalotten, Knoblauchzehen, Chili oder Peperoni (etwas scharfes braucht der Mensch),
  • Kokosmilch, Butter
  • weißer Pfeffer, Salz, Kurkuma, Ingwer, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Sternanis, Piment D`espelette,  Noilly Prat,

Im Topf zerlassen wir Butter und schwitzen Schalotten und Knoblauch an. Den in Stücke geschnittenen Kürbis dazugeben, mit Brühe & Kokosmilch auffüllen. Das wird geköchelt bis der Kürbis weich ist, die Gewürze kommen auch dazu. Mit dem Mixstab wird die Suppe püriert und dann noch abgeschmeckt. Das ist schon alles. Die Suppe ist fertig zum Servieren. Ich habe hier ein paar Baconstreifen in der Pfanne geröstet. Die kommen als Deko auf die Tasse. Die Kürbissuppe kann mit allen möglichen Einlagen bestückt werden. Croutons, Shrimps & frische gehackte Kräuter, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.  Ein Klatsch Schlagsahne, Sauercreme oder Joghurt passen auch. Weil die Suppe wg. Ingwer und Gewürzen eine gewisse Schärfe hat, sollte man nicht mit Wasser nachspülen um das Brennen im Mund zu vertreiben. Wasser führt dazu, dass die Schärfe (Capsaicin) noch besser zu den Schmerz-Rezeptoren vordringen kann. Zum abmildern wird Milch/Joghurt oder Ähnliches empfohlen. Aber wer trinkt  zur Suppe Milch? Lasst es Euch schmecken. Für die, die etwas mehr wissen möchten und neugierig sind, habe ich in den TAGS wissenswertes gesammelt.

3 Gedanken zu “Kürbis Suppe vom Hokaido-Kürbis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s