Crema di Fragola

Crema di Fagola

Jetzt ist der Markt voll mit frischen, prallen süßen & unwiderstehlichen Erdbeeren. Wenn man schon nicht umhin kommt Erdbeeren in allen möglichen Zubereitungsarten zu genießen, dann ist Crema di Fragola eine der schönsten Erdbeerverführungen. Hier ein

Rezept. Schnell und leicht herzustellen.

Für ca. 5-6 Portionen:

  • 250 g Mascarpone
  •     2    Eigelb
  •  30 g  Puderzucker

verrühren bis die Masse glatt ist.

  •   2   Eiweiß
  • 40 g Puderzucker

Aufschlagen. Dabei den Zucker sofort in das Eiweiß geben. Ein kleiner Trick: Pro Eiweiß in Eischnee immer o,5 g Weinstein ( aus der Apotheke ) zugeben. Der Eischnee wird dadurch besonders stabil und cremig.

Dann die beiden Massen unterheben und abfüllen. Auf den Boden des Gläschens ein paar Stücke Löffelbisquit ( Amaretini, Cantucini o.ä. Kekse ) darauf ein EL Limoncello, dann ein Klecks Mascarponecreme darauf in Stücke geschnittene Erdbeeren darauf wieder Mascarponecreme. Obenauf schöne kleine Erdbeeren und abglänzen mit Glasur ( Rezept siehe unter Glasur ). Unter die Glasur evtl. kleingehackte Minze mischen. Köstlich. Nicht nur die Italiener können leckere Erdbeerspeisen auch in Paris schmecken die köstlich.

2 Gedanken zu “Crema di Fragola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s