Tiramisu

Dieses Rezept ist für ca. 4 Personen

  • 250 g   Mascarpone
  •     2      Eigelb
  •  30 g    Puderzucker
  •     2      Eiweiß
  •  40 g    Puderzucker
  • ca  80-100 g Löffelbiskuit, 20 g Kakao, Espresso & Mandellikör

Mascarpone, Eigelb und 30 g Zucker gut verrühren. Eiweiß und 40 g Zucker aufschlagen.  Es gibt einen kleinen Trick beim Eiweiß aufschlagen. Wenn man eine MSP Weinstein zugibt, wird der Eischnee wunderschön cremig und fest. Gibt es in der Apotheke. Geht aber auch ohne. Die beiden Massen werden untergehoben. Dabei rührt man nicht zu kräftig sondern hebt mit einem Spatel die beiden Massen sanft untereinander. Immer von der Mitte den Spatel zum Rand bewegen.  Die Löffelbiskuit werden kurz in die Espresso-Mandellikör-Mischung getaucht dann in eine Auflaufform oder Schüssel gelegt. Die Hälfte der Mascarpone-Masse wird auf die Löffelbiskuit gestrichen und nochmal eine Lage Löffelbiskuit aufgelegt. Dann den Rest der Mascarpone-Masse aufstreichen und das Ganze mit Kakao besieben. Jetzt etwas Geduld aufbringen, denn man sollte das nicht sofort essen. Es muss etwas durchziehen ( ca. 2-3-Stunden ) bevor es gegessen wird.  Fotos folgen noch.

3 Gedanken zu “Tiramisu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s