SPARGEL im Mai

Wenn das Wort Mai fällt werden einige den Ohrwurm der zwanziger Jahre mit summen, den mit Veronika und den Lenz. Aber das Wichtigste ist doch, dass der SPARGEL wächst. Für uns Genießer wird es Zeit auf dem Markt nach dem frischen Spargel zu suchen. Wir achten natürlich darauf, dass er quicht, dass die Schnittstellen saftig sind und die Stange fest und prall. Haben wir einen guten Einkauf gemacht geht es ans Spargelschälen. Nicht sehr beliebt aber mit Spargelschäler und Geschick geht das fix.

Während wir schälen überlegen wir schon welche Sauce wir machen möchten.

Das hört sich erstmal verwirrend  an ist aber alles auf der Basis  Sc. Hollandaise bzw. Sc. Béarnaise.

Wer eine kalte Sauce möchte, bitteschön. Hier passen Saucen auf Basis von Mayonnaise.  Als da wären: 

  • Majonaise mit Zitrone und Dijonsenf, 
  • Sauce andalouse,
  • Sauce Chantilly,
  • Sauce verte,
  • Sauce rémoulade,
  • Sauce tartare,
  • Sauce gribiche.

Es sieht komplizierter aus als es ist. Wenn wir uns für eine Sauce entschieden haben ist sie schon halb fertig. Die Rezepte sind in der Kategorie „Saucen“ zu finden.

Ein Gedanke zu “SPARGEL im Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s